Letztes Feedback

Meta





 

 

 

 

 

Natürlich ist es vor der Geburt sehr wichtig das richtige Krankenhaus zu finden. Hier sind ein paar Kriterien, die ihr berügsichtigen sollte, wenn ihr euch ein Krankenhaus aussucht.

 

Ort:

Das Krankenhaus sollte nicht weit weg sein!

Wenn es losgeht, ist es wichtig, dass Mann oder Freundin da schnell mit dir hinkommt. Niemand möchte sein Baby im Auto bekommen oder sich lange im Auto quälen.

 

Ausstattung:

Vorher über Entbindung gedanken machen!

Es gibt heute sooo viel verschiedene Möglichkeiten zu entbinden. Ganz klassisch im liegen, im sitzen, in der Wanne, usw. Am besten ist, wenn frau sich im Krankenhaus alles zeigen lässt und auch mal ausprobiert, wie es für einen selbst am bequemsten erscheint. Natürlich kann man bei der Geburt, bzw. kurz davor noch umsteigen, wenn einem die Wassergeburt dann doch unheimlich erscheint. Wohlfühlen ist das wichtigste, denn es ist schließlich einer der schönsten Momente im Leben.

 

Kreissaal:

Wer darf mit hecheln!

Vorher sollte frau auch mal danach fragen, wer eigentlich alles dabei sein darf. Natürlich ist es oft so, dass der Mann dabei sein darf, Mutti aber nicht. Klärt vorher ab, wen ihr dabei haben wollt und ob derjenige mit in den Kreissaal darf. Aber wichtig - lasst es nicht zu viele werden, die Krankenschwestern, Hebamme und Arzt müssen sich gut und frei bewegen können, damit die Sicherheit aller gewährleistet ist.

 

Komplikationen:

Ist das Krankenhaus gut vorbereitet!

In Geburtshäusern ist es natürlich sehr gemütlich und heimisch. Bei Geburtskomplikationen ist es aber für die werdende Mami beruhigend, wenn sich umgehend um das Kind gekümmert oder auch die Frau selbst gekümmert werden kann. Risikoschwangerschaften sollten lieber im Krankenhaus entbinden. 

 

 

Alles Gute an alle werdende Muttis.